Auf dem Foto ist die Explosion im Hafen von Beirut am 4. August 2020 zu sehen. Die Rauchwolke ist viel höher als die Hochhäuser, der Hafen ist in Rauch gehüllt.
Hintergrund Aktuell (02.08.2021)

Vor einem Jahr: Explosion im Hafen von Beirut

Am 4. August 2020 zerstörte eine Explosion weite Teile der libanesischen Hauptstadt Beirut. Etwa 200 Menschen starben, bis zu 300.000 wurden obdachlos. Ein Jahr nach der Katastrophe hat sich die wirtschaftliche Lage des Landes weiter verschlechtert.

Hochwasser

Nach einem Deichbruch an der Elbe bei Fischbeck (Sachsen-Anhalt) wird am 10.06.2013 das kleine Dorf Kabelitz (Sachsen-Anhalt) vom Hochwasser der Elbe überflutet.

Dossier

Hochwasserschutz

Das Hochwasser in Deutschlands Westen mit mehr als 160 Toten und Schäden in Millionenhöhe ist eine der schwersten Naturkatastrophen seit Jahren. Bereits nach dem Hochwasser 2013 an Elbe und Oder gab es Diskussionen um länderübergreifende Lösungen und nachhaltige Vorsorgemaßnahmen. Mehr dazu im Dossier Hochwasserschutz.

Mehr lesen

Detailaufnahme eines Sendemastes für den Mobilfunk-Standard 5G

APuZ Bevölkerungsschutz

Strukturen, Akteure und Zuständigkeiten des deutschen Bevölkerungsschutzes

Der Bevölkerungsschutz ist Teil der öffentlichen Sicherheit und der Gefahrenabwehr. Wer ist in Deutschland hierfür zuständig? Wie sind die Aufgaben zwischen dem Bund, den Ländern und den Kommunen aufgeteilt? Die APuZ Bevölkerungsschutz klärt auf.

Mehr lesen

euro|topics

Farbfoto: Blumen, Kerzen und Bilder als Zeichen der Trauer um den belarusischen Oppositionellen Vitali Schischow.

euro|topics-Presseschau vom 04. August 2021

Fall Schischow: Wie soll Europa reagieren?

Der vermisste belarusische Aktivist Vitali Schischow ist tot. Er wurde am Dienstag in einem Park in der Nähe seines Wohnortes in Kyjiw an einem Baum erhängt aufgefunden. Die Polizei teilte mit, sie gehe auch dem Verdacht eines als Suizid getarnten Mordes nach. Schischow hatte die Organisation "Belarusisches Haus in der Ukraine" geleitet und unterstützte geflohene Gegner des belarusischen Präsidenten Aljaksander Lukaschenka.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Menschen halten Bilder von Angehörigen, die bei der Explosion von Beirut ums Leben kamen, in den Händen.

euro|topics-Debatte

Explosion in Beirut: Ein Jahr später

Am 4. August 2020 detonierte im Hafen von Beirut eine riesige Lagerhalle voller Chemikalien in der größten nicht-nuklearen Explosion der Menschheitsgeschichte. Aktuelle investigative Recherchen geben vor allem Behörden und Politik die Verantwortung für die Katastrophe. Doch genau diese blockieren nun die Ermittlungen - symptomatisch für den dysfunktionalen Staat, meint die Presse.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Schwedische Armeeuniform mit einem Aufnäher der Regenbogenfahne in Stockholm.

euro|topics-Debatte

Pride-Parade: Same same in Stockholm und Riga?

Der Pride Month wurde weltweit bereits im Juni zelebriert – doch in einigen Ländern stehen erst jetzt Feierlichkeiten an. So finden diese Woche die Stockholm Pride und die Baltic Pride in Riga statt. Dass die Rahmenbedingungen in beiden Städten ganz unterschiedlich sind, lässt ein Blick in die jeweilige Landespresse erahnen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Junge Demonstranten mit Postern "Stoppt Migration" in Vilnius, Litauen.

euro|topics-Debatte

Migrantenzustrom nach Litauen: Eskaliert die Lage?

Seit der Entscheidung von Alexander Lukaschenka, Migrationsströme aus Protest gegen EU-Sanktionen nicht zu unterbinden, sind so viele Flüchtlinge nach Litauen gelangt, dass Vilnius den Notstand ausrufen hat. Ihre Präsenz hat nun in dem Land mit bisher nur zwei Prozent Ausländeranteil zu Protesten geführt.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Zwei maskierte Polizisten sichern eine Einfahrt im Rahmen der Operation "Luxor" in Graz, Österreich.

euro|topics-Debatte

Operation Luxor: Rechtswidrige Razzien in Österreich

Mit Operation Luxor hat die österreichische Polizei im November mehr als 60 Hausdurchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Muslimbruderschaft vorgenommen. Ihnen wurde die Bildung einer Terrororganisation und Terrorfinanzierung vorgeworfen. Nun erklärte das Oberlandesgericht Graz, dass die Verdachtslage in neun Fällen nicht ausreichend war. Da hat sich der Staat nicht mit Ruhm bekleckert, finden Journalisten.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Gedenken an den Genozid an Sinti und Roma

Romnija und Roma demonstrieren am 2. August 2018, dem Gedenktag für den Holocaust an Roma, vor dem italienischen Parlament.

Themenseite

Antiziganismus

Am 2. August ist der internationale Tag des Gedenkens an den Genozid an Sinti und Roma. Mehr als 500.000 Sinti und Roma wurden während des Holocaust ermordet. Bis heute sind rassistische Vorurteile weit verbreitet. Viele Angehörige der Minderheit erfahren in ihrem Alltag Diskriminierung. Diese Themenseite bündelt unsere Angebote zu Antiziganismus.

Mehr lesen

Europa

Dossier

Sinti und Roma in Europa

Seit dem Mittelalter leben Sinti und Roma in Europa. Ihre Zahl wird heute auf knapp zwölf Millionen geschätzt. In vielen europäischen Ländern ist die Situation der Roma prekär. Besonders in Südosteuropa leben sie häufig am Rande der Gesellschaft. Dort ist die Situation heute schlechter als vor der Zeitenwende 1989/90: Armut, Diskriminierung und antiziganistischen Ressentiments.

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Afghanistan

Mit dem Truppenabzug in Afghanistan verschärft sich die Lage vor Ort: Die Zahl der verletzten und getöteten Zivilisten und Zivilistinnen steigt. Gleichzeitig rücken die Taliban weiter vor und erobern erneut Gebiete.

Materialcontainer und Fahrzeuge der Bundeswehr im Camp Marmal in Masar-i-Scharif.

Hintergrund aktuell (04.06.2021)

Nach 20 Jahren: NATO-Truppenabzug aus Afghanistan

Nach fast zwei Jahrzehnten ziehen die NATO-Truppen aus Afghanistan ab. Damit endet der verlustreichste und teuerste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Der Konflikt mit den islamistischen Taliban dauert in Afghanistan weiter an.

Mehr lesen

Afghanen nach einer Bombenexplosion am 14. November 2010 in Dschalalabad, östlich von Kabul.

Dossier

Afghanistan

2001 wurden die Taliban in Afghanistan gestürzt. Seitdem beteiligen sich mehr als 40 Länder am Wiederaufbau. Schulen werden gebaut, Polizisten ausgebildet und staatliche Strukturen geschaffen. Doch der Friede ist zerbrechlich: Noch immer versuchen die Taliban, gewaltsam die Macht im Land wiederzuerlangen.

Mehr lesen

Podcast

Foto von dalia grinfeld

Eine Politikbegeisterte über Formen der Beteiligung

Dalia Grinfeld gehört zu den wichtigsten jüdischen Stimmen in Deutschland. Wählen gehen ist für sie eine echte Bürgerpflicht. Sie findet: Wählerinnen und Wähler sollten die Themen, die sie interessieren auch bei ihren Abgeordneten einbringen und mit ihnen darüber diskutieren. Wie das am besten funktioniert? Darüber spricht sie in dieser Folge mit der Podcasterin Pola Nathusius.

Mehr lesen

Cum-Ex

Geldscheine über 10, 20 und 50 Euro.

Cum-Ex-Geschäfte sind illegal

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Cum-Ex-Geschäfte strafbar sind. Wie funktionierte die Steuerhinterziehung? Und könnte so etwas heute wieder passieren? Mehr dazu auf fluter.de.

Mehr lesen auf fluter.de

Corona-Krise

Farbfoto: Handydisplay mit Ansicht des Digitalen Impfpass in einem Schwimmbad in Briançon, Frankreich.

euro|topics-Debatte

Impfpflicht: Eine gute Idee?

Privilegien für Geimpfte oder gar eine Impfpflicht: Einige europäische Staaten sind bereits erste Schritte in diese Richtung gegangen - unter teils großen Protesten. Auch in Europas Presse sorgt die Frage, ob eine obligatorische Covid-Impfung gerecht sein kann oder was stattdessen in Frage käme, für kontroverse Diskussionen und neue Einfälle.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Hinweisschild zeigt, dass ein Spielplatz wegen der Verbreitung des Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen bleibt. Zur Eindämmung der Virus-Verbreitung sind die Bürger aufgefordert Sozialkontakte zu meiden.

Themenseite

Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auf dieser Themenseite haben wir neben den aktuellen Debatten auch Hintergrundinformationen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen rund um die Pandemie zusammengestellt.

Mehr lesen

Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Grundschule, Frankfurt am Main

Dossier

Jüdisches Leben in Deutschland – Vergangenheit und Gegenwart

In Deutschland lebt die drittgrößte jüdische Gemeinschaft Europas. Seit den 1990er Jahren hat sich jüdisches Leben in Deutschland mit einer ganz neuen Dynamik und Vitalität entwickelt, innerjüdische Pluralität mit seinen mannigfaltigen Erscheinungs- und Ausdrucksformen ist zum Wesensmerkmal jüdischer Gegenwart geworden. Das Dossier versucht diese Pluralität und Vielstimmigkeit sicht- und hörbar zu machen.

Mehr lesen

Türkei

Soldaten und Demonstranten stehen um und auf dem Denkmal auf dem Taksim-Platz in Istanbul.

Hintergrund Aktuell (13.07.2021)

Vor 5 Jahren: Putschversuch in der Türkei

Vor fünf Jahren scheiterten Teile des türkischen Militärs mit einem Putschversuch gegen die Regierung Erdoğan. Was geschah in jener Nacht? Welche Auswirkungen hatte der Putschversuch auf Staat und Gesellschaft?

Mehr lesen

Die Bosporus-Brücke in Istanbul nach dem gescheiterten türkischen Putschversuch am 16. Juli 2016.

Interview

Interview mit Günter Seufert (SWP)

Im Interview mit bpb.de analysiert der Soziologe und Türkei-Experte Günter Seufert von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), was in der Putschnacht am 15. Juli 2016 passiert ist und wie sich die türkische Gesellschaft seither verändert hat.

Mehr lesen

Bundestagswahl 2021

Das Bild zeigt den metallenen Bundesadler, der im Plenarsaal des Deutschen Bundestags hängt. Zu sehen sind der zur Seite blickende Kopf samt Schnabel sowie die aufgespannten Flügel dams angedeutetem Gefieder des Bundesadlers.

Themenseite

Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Unterrichtsthemen

Islamische Verbände und Autoren riefen vor der Bundestagswahl zur Stimmabgabe auf. Foto: AP

Unterrichtsthema

Wahlen

Freie Wahlen sind ein Grundelement unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. Thematisch gebündelt finden Sie hier Unterrichtsmaterialien für alle Altersgruppen sowie die Online-Angebote der bpb.

Mehr lesen

Eine Besucherin besichtigt am 15. Mai 1998 in der Frankfurter Kunsthalle Schirn eine Darstellung der Grundrechte von 1848 und 1949 vor einer Fensterfront.

Unterrichtsthema

Grundgesetz

Das Grundgesetz bildet die Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik – und an seinem Anfang stehen die Grundrechte als oberste Leitprinzipien. Unterrichtsmaterialien für Grund- und Weiterführenden Schulen, Filme, Infografiken, Apps, Quiz und Arbeitsblätter.

Mehr lesen

Forschen mit Grafstat

Kugel mit Porträtfotos vor einer Platine (Symbolbild)

Unterrichtsprojekt

Digitalisierung - Meine Daten, meine Entscheidung!

Nicht nur in Zeiten von Coronaschutzmaßnahmen mit Homeoffice und Homeschooling bzw. Distanzlernen, sondern auch darüber hinaus spielt Digitalisierung in unserem Leben eine immer wichtigere Rolle. Doch welchen Einfluss hat das auf unser Leben?

Mehr lesen

Das Bild zeigt verschiedene Apps, die aus einem Smartphone hervorgehen.

Digitalisierung

Baustein 1: Datenschutz

Schülerinnen und Schüler erforschen auf kreative Weise, welche persönlichen Informationen sie bei verschiedenen Aktivitäten im Internet bzw. in der digitalen Welt hinterlassen und wie ein Umgang mit den Daten im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit aussieht.

Mehr lesen

Antisemitismus

Schild mit dem Aufruf zum Boykott Israels bei einer Demonstration 2014 in Berlin. Die vage formulierten BDS-Kernforderungen eröffnen breite Interpretationsspielräume und machen sie anschlussfähig für unterschiedliche politische antisemitische Akteure.

Dossier Antisemitismus

Antisemitismus in der BDS-Kampagne

Die BDS-Kampagne ist immer wieder Gegenstand hitziger medialer und politischer Debatten. Die einen betrachten sie als ein harmloses politisches Instrument für eine gerechtere Welt, andere hingegen erkennen in ihr eine antisemitische Stoßrichtung. Was BDS genau ist, wie die Kampagne entstanden ist, was ihre Unterstützer/-innen wollen und weshalb es sich dabei um eine antisemitische Kampagne handelt, erklärt dieser Artikel.

Mehr lesen

Ein Polizeiauto parkt vor der Hamburger Synagoge. Ein 29.jähiger hatte dort Anfang Oktober einen jüdischen Studenten attackiert und erheblich verletzt. Der Anstieg von Straf- und Gewalttaten verweist auf ein antisemitisches Klima, in dem sich solche Taten entwickeln.

Dossier Antisemitismus

Antisemitische Einstellungsmuster in der Mitte der Gesellschaft

75 Jahre nach der Shoah tritt Antisemitismus wieder offener in Erscheinung. Das verweist auf ein gesellschaftspolitisches Klima, in dem derartige Einstellungen gedeihen können. In welchen Bevölkerungsgruppen sind antisemitische Einstellungen verbreitet, welche Formen treten besonders häufig in Erscheinung?

Mehr lesen

Rechtsextremismus

Nebenklägerinnen und Nebenkläger stehen mit ihren Anwälten hinter weißen Rosen am Landgericht. Zuvor hatten sie die Urteilsverkündung im Halle-Prozess verfolgt. Der Attentäter hatte am 09. Oktober 2019 am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur versucht, die Gemeinde in der Synagoge zu ermorden.

Armin Pfahl-Traughber

Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland blickt auf eine lange Geschichte des Rechtsterrorismus seit 1949 zurück. Militante Gruppen, Einzeltäter und noch immer ungeklärte Fälle – eine Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland.

Mehr lesen

Zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlag am 19.2.2020 in Hanau sind auf dem Tuebinger Holzmarkt Plakate mit den Gesichtern und Namen der Opfer.

Andreas Speit

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland

Hanau, Halle, Kassel, München – allein seit 2016 töteten rechtsextreme Täter 22 Menschen. Seit 1990 zählt das Bundeskriminalamt 109 Todesopfer rechter Gewalt – doch die Zahl liegt laut NGOs und Opferinitiativen noch höher.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Wahlzettel in die Urne

einfach POLITIK:

Bundestagswahl 2021:
Lesen und Hören

Am 26. September 2021 wählen die deutschen Bürger und Bürgerinnen den Bundestag! Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote zur Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Fluss in Brasilien

einfach POLITIK:

Erde und Menschen

Menschen haben Klima und Natur immer stärker verändert. Das Klima auf der Erde wird immer wärmer. Immer mehr Tiere und Pflanzen sterben aus. Das schadet allen. Menschen können auf der Erde aber auch vieles zum Guten verändern. Viele haben schon damit angefangen.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Digitale Veranstaltungen und Livestreams der bpb - Teaserbild

Format

Digitale Veranstaltungen und Livestreams

Auf dieser Seite finden Sie alle anstehenden digitalen Veranstaltungen und Livestream-Termine der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

bpb:forum digital SPEZIAL: Grenzen des Sagbaren

08

SEP

bpb:forum digital SPEZIAL

"Gibt es Grenzen des Sagbaren (im Netz), Frau Prof. Dr. Härtel?"

08.09.2021 bpb:medienzentrum virtuell

Anlässlich des 70. Geburtstags des Bundesverfassungsgerichts präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung die Reihe bpb:forum digital SPEZIAL "Richterinnen und Richter des Bundesverfassungsgerichts im Gespräch". Prof. Dr. Härtel spricht mit HateAid über die Meinungsfreiheit.

Mehr lesen

bpb:forum digital SPEZIAL: Asyl in Deutschland

04

AUG

bpb:forum digital SPEZIAL

"Wem gewähren wir Asyl in Deutschland, Herr Dr. Maidowski?"

04.08.2021 bpb:medienzentrum virtuell

Anlässlich des 70. Geburtstags des Bundesverfassungsgerichts präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung die Reihe bpb:forum digital SPEZIAL "Richterinnen und Richter des Bundesverfassungsgerichts im Gespräch". Dr. Maidowski spricht mit mit Prof. Dr. Petra Bendel über Artikel 16a des Grundgesetzes.

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

06

AUG

Digitales Seminar

Online-Radikalisierungsprozesse und Prävention

06.-07.08.2021

In diesem Online-Seminar wird es um die grundlegenden Rahmenfaktoren und Dynamiken von Radikalisierungsprozessen gehen sowie um die Frage, welchen Einfluss Onlinemedien auf diese Prozesse haben wie ihnen mit Mitteln des Online-Streetwork entgegengewirkt werden kann.

Mehr lesen

Diskussion (Symbolbild)

11

AUG

bpb:seminar digital

Handlungsstrategien im Umgang mit Parolen in der Schule

11.08.2021

Im Unterrichtsalltag, im Lehrerzimmer und im Internet begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. In diesem bpb:seminar digital erfahren Lehrkräfte, wie sie handlungsfähig und demokratiestärkend bleiben, statt zu verstummen.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Dissidenten

Als Dissidenten werden Personen bezeichnet, die eine vorgegebene politische oder religiöse Ordnung infrage stellen...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas.
Sie können darüber lesen oder hören.
In einfacher Sprache.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

Online-Angebot

chotzen.de

Auf der Webseite www.chotzen.de wird die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute erzählt. Mit vielen Filmen, Bildern und Dokumenten.

Mehr lesen auf chotzen.de

HanisauLand

HanisauLand-Spezial

HanisauLand bietet zu wichtigen oder aktuellen Themen, wie etwa Bundestagswahl, Corona oder Grundrechte ein Spezial, mit spannenden, kurzen und verständlichen Informationen, Wissenstests, Spielen und Rätseln.

Mehr lesen auf hanisauland.de

www.kinofenster.de

Film des Monats: Fabian oder der Gang vor die Hunde

Dominik Grafs "Fabian oder der Gang vor die Hunde", die Verfilmung der Urfassung von Erich Kästners Erfolgsroman Fabian (1931), ist eine ambitionierte Hommage an die Weimarer Moderne. Kinofenster beleuchtet die Literaturverfilmung und untersucht die subjektive Erzählhaltung mithilfe einer Videoanalyse. Dazu gibt es ein Audio-Interview mit dem Produzenten Felix von Boehm und Unterrichtsmaterial ab Oberstufe.

Mehr lesen auf kinofenster.de

spielbar.de

Suzerain

Suzerain ist eine gelungene Politik-Simulation und hat sogar den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Expertenspiel" gewonnen. Politik wird hier nicht als abstrakte Denkübung, sondern als Aushandlungsprozess zwischen Menschen dargestellt.

Mehr lesen auf spielbar.de

Vater, Mutter ... oder doch ganz anders? Wie vielfältig Familien sind, zeigt der Blick in die Lokalzeitungen. Die drehscheibe hat die besten Beispiele zusammengestellt.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

August 2021 / September 2021

02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Zurück Weiter

Besucherprogramm DIGITAL

Berlin besuchen – Politik begreifen

Die bpb bietet ihr beliebtes Besucherprogramm für Berlin während der Corona-Pandemie in digitaler Form an. Schulklassen, AGs, Vereine, Initiativen, Stiftungen, Studierendenden- und andere Gruppen können sich für unsere kostenlosen Online-Vorträge zur politischen Bildung anmelden.

Mehr lesen